Kirchengemeinde am Ith

Peter-und-Paul-Kirche zu Bisperode

Losung Dienstag, 30. November 2021

Meine Zeit steht in deinen Händen.

Psalm 31,16

Kirchengemeinde am Ith

St.-Andreas-Kirche zu Harderode

Losung Dienstag, 30. November 2021

Meine Zeit steht in deinen Händen.

Psalm 31,16

Kirchengemeinde am Ith

Dietrich-Bonhoeffer-Kirche zu Diedersen mit Blick auf den Ith

Losung Dienstag, 30. November 2021

Meine Zeit steht in deinen Händen.

Psalm 31,16

Kirchengemeinde am Ith

St.-Johannis-Kirche zu Bremke eingebettet im Dorf

Losung Dienstag, 30. November 2021

Meine Zeit steht in deinen Händen.

Psalm 31,16

Nächste Termine

Hinweise vom Kirchenvorstand im Blick auf Konzerte und Gottesdienste in der Advents- und Weihnachtszeit

Liebe Gemeindemitglieder,

Unsere große Hoffnung, in diesem Jahr eine einigermaßen „normale“ Advents- und Weihnachtszeit in unserer Kirchengemeinde zu erleben, wird sich leider nicht ohne Einschränkungen erfüllen! Angesichts der rapide ansteigenden Corona-Fallzahlen müssen wir gut abwägen, welche Maßnahmen zu ergreifen sind, um die Menschen, die in unsere Kirchen kommen, so gut wie möglich zu schützen. Gleichzeitig ist es uns aber wichtig, dass niemand ausgegrenzt wird.

So haben wir im Kirchenvorstand ganz besonders über die Veranstaltungen nachgedacht, bei denen viele Besucher zu erwarten sind. Dazu zählen 

  • das Adventskonzert des Posaunenchores am 18. Dezember um 19.00 Uhr in der Kirche Harderode
  • die musikalische Adventsandacht mit Olaf Tomporowski am 19. Dezember um 16.00 Uhr in der Kirche Bisperode und
  • sämtliche Gottesdienste in unseren Dörfern am Heiligabend (siehe Gottesdienstplan).

Für diese genannten Veranstaltungen bitten wir unbedingt um Ihre vorherige Anmeldung mitTelefonnummer und der Angabe Ihres 3G-Status, also ob Sie geimpft oder genesen sind oder zu der Veranstaltung mit einem tagesaktuellen, negativen Testergebnis kommen. Darüber hinaus werden wir zusätzlich jede zweite Bankreihe sperren bzw. die Stuhlreihen mit Abstand aufstellen. Damit folgen wir der dringenden Empfehlung unserer Landeskirche, unabhängig von der Art der Zugangsbeschränkungen die Abstandsregelungen einzuhalten.

Dies bedeutet allerdings auch, dass dadurch längst nicht so viele Besucher in unseren Kirchen Platz finden können, wie wir es gerne hätten. Es kann also passieren, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung mitteilen müssen, dass bereits alle Plätze vergeben sind. All dies sind auch für uns keine schönen Vorstellungen – viel lieber würden wir alle, die kommen möchten, von Herzen willkommen heißen! Aber wir tragen die Verantwortung dafür, für eine größtmögliche Sicherheit zu sorgen, und hoffen daher auf Ihr Verständnis.

All unsere jetzigen Überlegungen und Pläne könnten sich, je nach der weiteren Entwicklung der Corona-Lage, auch noch mal verändern. Bitte informieren Sie sich ggf. telefonisch im Kirchenbüro (Tel. 05159-456) oder schauen Sie auf unserer Homepage nach: www.kirchengemeinde-am-ith.de

Trotz aller dieser belastenden Einschränkungen wünschen wir Ihnen allen eine tröstliche und gesegnete Advents- und Weihnachtszeit!

                                                             Für den Kirchenvorstand: Martina Frost

 

 

Umgang mit dem Corona-Virus